logo

Seminardetails

Wochenendseminar Antijagdtraining kompakt

Du kannst deinen Hund nicht ableinen? Er verlässt ständig den Weg, um Wild zu suchen? Er hat einen viel zu großen Radius bzw. scheinbar gar keinen um dich herum? Dann bist Du bei diesem Seminar genau richtig!

In Theorie und Praxis wird Dir an diesem Wochenende Übungen zur Verbesserung der Orientierung deines Hundes an dir und zum Umgang mit der Schleppleine gezeigt.

Einen jagdlich interessierten Hund an potentieller Beute abzurufen ist die Königsdisziplin des Gehorsams. In Theorie und Praxis (ca. 50% zu 50%) werden Ihnen an diesem Wochenende Übungen zur Verbesserung des Gehorsams Ihres Hundes vorgestellt. 

Themenbereiche:

  • Orientierungstraining am Menschen
  • Erregungsniveau des Hundes stabilisieren
  • Wild anzeigen
  • Gehorsam als Köningsdiziplin

Es geht in diesem Seminar NICHT um Straftechniken oder das Aberziehen des jagdlichen Interesses, sondern um die Kontrolle des Hundes auf Basis positiver Verstärkung. An einem Wochenende ist kein Jagdproblem kuriert, aber Sie erhalten die nötigen Übungsideen um das Problem anzugehen. Sie erhalten Anregungen, wie Sie die Interessen Ihres Hundes besser kanalisieren können.

Voraussetzungen: Sie kennen die Grundlagen der Lerntheorie (nein?, dann bitte diese kostenlose Videoaufzeichnung anschauen: https://www.pfotenakademie.de/produkt/basiswissen-hundetraining/). 

Mitzubringen sind: Brustgeschirr, normale und lange Leine, beliebte Leckerchen, Jackpot (besonderes Futter oder ganz tolles Spielzeug) zum Aufbau des Superschlachtrufs, ggf. den Clicker und 1 Spielzeug.

Die Referentin:

Pia Gröning lebt mit ihren beiden Spanieln aus dem Tierschutz und dem Deutsch Langhaar ihres Lebensgefährten in Marl (Kreis Recklinghausen/NRW).  Sie hat Erwachsenenbildung studiert und leitet seit etlichen Jahren die Pfotenakademie Ruhrgebiet – Hundeschule & Seminarzentrum für alltagstaugliche Hunde (www.pfotenakademie.de). Ihr Schwerpunkt ist das Gehorsamstraining und die Beschäftigung von jagdlich interessierten Hunden. Die Jagdscheininhaberin gibt seit vielen Jahren Seminare und Vorträge rund um diese Themen.  Sie ist zusammen mit Ariane Ullrich die Autorin des Buches „Antijagdtraining – wie man Hunde vom Jagen abhält“. Inzwischen ist von ihr auch die gleichnamige DVD erschienen und viele weitere DVDs, Artikel, Bücher & Co. zu anderen Themen. 

Mit ihrer Kollegin Anke Lehne hat Pia schon seit einigen Jahren das Projekt „Zusatzmodul Jagdverhalten“ - eine Zusatzausbildung für HundetrainerInnen ins Leben gerufen.

Weitere Infos zu Pia Gröning auf ihrer persönlichen Seite: www.pia-groening.de 

 

DatumSamstag, 01.06.2024 bis Sonntag, 02.06.2024
Beginn10:00 Uhr
Endeca. 17:00 Uhr
ReferentPia Gröning
OrtHundezentrum-Schwarzwald
Maximale Teilnehmer8 aktive / 12 passive
Kostenaktiv 250 EURO / passiv 175 EURO
Kontaktmatthias@hundezentrum-schwarzwald.de

Nur noch passive Teilnahme möglich!

Download

AGB's
Anmeldeformular
Konzeption - Ausbildung
Therapiehund / tiergestützte Therapie

Seminare

Vet - TCM „Massage im Meridianverlauf“
24.03.2024 | Corinna Filia
Homöopathische Notfallapotheke für meinen Hund – Grundkurs mit Corinna Filia
13.04.2024 | Corinna Filia
Tagesseminar „Meinen Hund schützen, andere Hunde blocken“
28.04.2024 | Mück Matthias
Sozialkompetenz im Grünen: Hundewanderung mit Coaching im Schwarzwald
01.05.2024 | Mück Matthias
Eine Woche Körpersprache lesen lernen in Morvan
11.05.2024 | Nünninghoff Katharina
Freilauf verstehen und meistern: Schleppleine, Rückorientierung und die Bedeutung von Freiheit und Freiraum
12.05.2024 | Mück Matthias
Wochenendseminar Antijagdtraining kompakt
01.06.2024 | Mück Matthias
3-Tagesseminar „Körpersprache“
30.06.2024 | Nünninghoff Katharina
2-Tagesseminar "Vertrauen durch Vertrautheit"
14.09.2024 | Mück Matthias
Eine Woche Körpersprache lesen lernen in Morvan
14.09.2024 | Nünninghoff Katharina