logo

Auslastung

Hunde sollten sowohl körperlich als auch geistig ausgelastet werden. Dabei ist die Wahl einer sinnvollen und auf den Hund und Halter angepassten Beschäftigung sehr entscheidend. Sinnvoll ist eine Beschäftigungsform vor allem dann, wenn der Hundehalter dabei im Fokus seines Hundes steht, wenn er auch im Spiel das Wichtigste für seinen Hund bleibt, bzw. dadurch wird. Viele Verhaltensauffälligkeiten entstehen beim Hund erst durch Unterforderung, bzw. auch durch gutgemeinte Überforderung.

Für alle Auslastungsmodelle bieten wir Gruppenkurs, Einzeluntericht und Seminare an.

Longieren

Bei Longieren denken viele Menschen immer noch zuerst an Pferde. In Deutschland hat Uwe Friedrich als erster das Longieren in die moderne Hundeausbildung eingebunden.Schon in der Junghunde Gruppe hat Longieren einen festen Platz. Es dient zum Aufbau von Bindung und Führung (auch Leinenführung) zwischen Hund und Halter und schafft eine harmonische Vertrauensbasis zwischen beiden. Longieren eignet sich auch für ängstliche Hunde, jagende Kameraden oder auch leinenaggressive Hunde. “Last not least“ lastet es den Hund körperlich aus und macht eine Menge Spaß!

Geruchsdifferenzierung

Geruchsdifferenzierung ist ein Auslastungsmodell für den Alltags- und Familienhund. Es ist für Jedermann, Jederhund und auch für den Profi-Einsatz geeignet und für den Hund eine artgerechte und sinnvolle physische sowie psychische Auslastung.

Egal ob im Wohnzimmer zu Hause, im Büro oder auf der grünen Wiese. Jederzeit ist ein orts- und wetterunabhängiges Training alleine oder in der Gruppe möglich. Auch für Menschen mit wenig Freizeit bietet Geruchsdifferenzierung eine effiziente Auslastung des Hundes. Es zählt auch hierbei die Freude am gemeinsamen Tun, wodurch die Beziehung und Bindung vom Mensch-Hund-Team gestärkt wird.

Lassen Sie sich auf Geruchsdifferenzierung ein und lernen Sie dabei kennen, zu welch herausragender Nasenleistung Ihre “Spürnase” fähig ist.

Eigentrail

Beim Eigentrail lernt der Hund, sich mit der Nase an einer menschlichen Geruchsspur zu orientieren und diese über eine große Entfernung zu verfolgen. Diese Arbeit erfordert höchste Konzentration vom Hund und lastet ihn artgerecht aus (Ersatzjagd). Nebenbei macht das Legen einer eigenen Geruchsspur (z.B. ein altes Handtuch wird über den Boden gezogen), auch Kindern großen Spaß, sie freuen sich riesig, wenn der Hund sie findet.

Mantrail

Genau wie beim Eigentrail lernt der Hund eine menschliche Geruchsspur zu verfolgen, allerdings den Geruch einer fremden Person. Eine absolute Herausforderung für den Nasenprofi Hund.

Rettungshunde Arbeit

Die Ausbildung im Rettungshundebereich ist eine Ausbildung, die aktive Hunde auf artgerechte Weise fördert und auslastet. Für die Hundehalter ist es eine Möglichkeit, durch eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit die Beziehung zum Partner Hund zu vertiefen.

Apportieren

Kein Bällchenwerfen, sondern Teamarbeit die zusammenschweißt und Spaß macht. Wir beginnen mit den ersten Apportier Übungen schon in der Welpenstunde, aber auch ältere Hunde lernen schnell, dass die enge Zusammenarbeit mit dem Menschen Freude macht. Hunde die eher an ihrer Umwelt interessiert sind, lenken ihre Aufmerksamkeit auf ihren Halter, dürfen einer artgerechten Ersatzjagd nachgehen, wobei sie körperlich und geistig ausgelastet werden.

Download

Seminarkalender
AGB's
Anmeldeformular
Konzeption - Ausbildung
Therapiehund / tiergestützte Therapie

Seminare

Medical Training für Hunde mit Carmen Santo und Nadine Mück
13.03.2020 | Mück Matthias
Tagesseminar „Geruchsdifferenzierung“
15.03.2020 | Mück Matthias
2-Tagesseminar “Die 3 Säulen der Dummyarbeit”
25.04.2020 | Mück Matthias
2-Tagesseminar „Körpersprache“
30.04.2020 | Nünninghoff Katharina
„Wer motzt denn da?“ – Tagesseminar Leinenpöbler mit Matthias Mück
10.05.2020 | Mück Matthias
Tagesseminar „Meinen Hund schützen, andere Hunde blocken“
17.05.2020 | Mück Matthias
Intensiv Schwarzwald-Woche vom 18. bis 24.05.2020
18.05.2020 | Mück Matthias
Tagesseminar „Hilfe! Mein Hund jagt“
07.06.2020 | Mück Matthias
Erste Hilfe Grundkurs mit Carmen Santo von CaPa
20.06.2020 | Carmen Santo
Erste Hilfe am Hund ‚Outdoor‘ mit Carmen Santo (CaPa 1. Hilfe am Hund) und Matthias Mück
21.06.2020 | Mück Matthias
Stadttraining in Konstanz – „Die Stadt am See“
28.06.2020 | Mück Matthias
1. Hilfe Hund & Mensch
04.07.2020 | Carmen Santo

Wollen Sie über neue Termine & Seminare informiert werden?
Dann tragen Sie sich in unsere Liste ein.